80. Geburtstag Johann Hutterer

Ein Jubilar, dem man sein Alter nicht ansieht. Johann Hutterer aus Bischofsmais konnte seinen 80. Geburtstag feiern. Geboren wurde er in Blossersberg bei Viechtach. Nach dem Schulbesuch erlernte er bei der Firma Blüml den Beruf des Elektroinstallateurs. Bereits mit 24 Jahren legte er mit großem Erfolg die Meisterprüfung ab. Zusammen mit Adelheid Kroiß, die er an seinem Arbeitsplatz kennen und lieben lernte, schloss er 1963 den Bund fürs Leben. Drei Töchter gingen aus der harmonischen und glücklichen Ehe hervor. Viel Freude und Stolz bereiten dem Jubilar die 6 Enkelkinder und seit kurzem das erste Urenkelkind. Das junge Paar zog 1965 nach Bischofsmais und eröffnete ein Elektrogeschäft. Das Unternehmen war wegen seiner Zuverlässigkeit bald in der ganzen Region bestens bekannt und die Auftragslage wuchs stetig. 1971 wurde das neue Geschäftshaus an der Hauptstraße eröffnet. Im Jahr 1965 legte er auch noch die Meisterprüfung im Sanitär- und Heizungsbau erfolgreich ab. Im Laufe der Jahre wurden drei goldene Meisterbriefe von der Handwerkskammer Passau für hervorragende Leistungen an Johann Hutterer überreicht. Zahlreiche junge Menschen konnten eine fundierte Ausbildung im Betrieb des Jubilars machen. Nach Erreichen des Rentenalters wurde der Betrieb aufgegeben und das Geschäftshaus vermietet. Auch im Ruhestand ist Johann Hutterer aktiv und unterstützt die Familie bestens. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wurde der Ehrentag bei bester Bewirtung im Gasthaus Pledl gefeiert. Die besten Wüsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Gemeindereferentin Regina Maller.