85. Geburtstag Schmidt Gallus

Hochbruck. Herr Gallus Schmidt aus Hochbruck konnte seinen 85. Geburtstag feiern. Der Jubilar wurde in Manching, in der Nähe von Ingolstadt, geboren und ist zusammen mit vier Geschwistern dort aufgewachsen. Nach dem Schulbesuch in Manching erlernte er das Schreinerhandwerk. Bei einer Veranstaltung lernte der Jubilar Hildegard Pletl aus Hochbruck kennen und lieben, die in der Hallertau arbeitete. Das junge Paar entschloss sich 1956 zu heiraten und zog in den Bayerwald, nach Hochbruck, wo beide das elterliche Anwesen übernahmen. Gallus Schmidt fand in der Nachbarschaft, bei der Schreinerei Josef Riedl, einen Arbeitsplatz. Der geschätzte und beliebte Jubilar, war bis zu seinem Ruhestand bei dem Betrieb beschäftigt. Aus der glücklichen und harmonischen Ehe gingen die Kinder Angelika, Edwin, Hildegard und Arthur hervor, die alle in der näheren Umgebung leben. Inzwischen hat Sohn Arthur das elterliche Anwesen übernommen. Viel Freude bereiten ihm die Enkel- und Urenkelkinder, die der ganze Stolz des Jubilars sind. Bereits mit 18 Jahren ist Gallus Schmidt Mitglied bei der Feuerwehr Manching geworden. Nach der Hochzeit und dem Umzug nach Hochbruck wurde er aktives und geschätztes Mitglied bei der FFW Hochdorf. Der Geburtstag wurde bei bester Bewirtung im Gasthaus Brunnbauer Habischried gefeiert. Zum Gratulieren  kam die Familie, Freunde, Nachbarn und eine Abordnung der Feuerwehr Hochdorf. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei Bischofsmais überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Pater Slawomir.