Bekanntmachung Einziehung Teilstück Gemeindeverbindungsstraße Großbärnbach

Gemeinde Bischofsmais

Bischofsmais, den 12.12.2017

Einziehung einer Straße

Bekanntmachung

Es ist beabsichtigt, ein Teilstück der in der Gemeinde Bischofsmais, Landkreis Regen, gelegenen Gemeindeverbindungsstraße Nr. VII (Bischofsmais – Großbärnbach), Straßenbestandsverzeichnis für Bischofsmais als öffentliche Straße einzuziehen.

Das einzuziehende Teilstück beginnt an der Einmündung in die neue Trasse der Gemeindeverbindungsstraße VII, Straßenbestandsverzeichnis für Bischofsmais, an der Nordgrenze des Grundstücks Fl.Nr. 875, Gemarkung Bischofsmais, und endet an der Einmündung in die Gemeindeverbindungsstraße VIII, Straßenbestandsverzeichnis für Bischofsmais, an der Südostgrenze des Grundstücks Fl.Nr. 802, Gemarkung Bischofsmais. Die einzuziehende Länge beträgt ca. 206 Meter.

Die Straße hat auf dem genannten Teilstück jegliche Verkehrsbedeutung verloren und soll deshalb gem. Art. 8 Abs. 1 BayStrWG eingezogen werden (Beschluss des Gemeinderats Bischofsmais vom 07.12.2017).

Straßenbaulastträger ist die Gemeinde Bischofsmais.

Dieses Vorhaben wird hiermit angekündigt (Art. 8 Abs. 2 BayStrWG).

gez.

Nirschl, 1. Bürgermeister

 

Zum Anschlag an allen

Amtstafeln am 12.12.2017

abgenommen am: 13.03.2018