Geburtstag Paula Wenig

Hochdorf. Paula Wenig, geborene Schiefeneder, konnte bei bester Gesundheit ihren 80. Geburtstag feiern. Geboren wurde sie in Sallitz und ist zusammen mit drei Geschwistern aufgewachsen. Nach dem Schulbesuch in March wurde ihre Arbeitskraft in der elterlichen Landwirtschaft gebraucht. Bei einer Dorfhochzeit lernte sie Josef Wenig aus Hochdorf kennen. Bald stand für beide fest, den weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen und so wurde im Februar 1966 geheiratet. Das junge Paar übernahm das elterliche Anwesen in Hochdorf baute es nach und nach um. Aus der glücklichen und harmonischen Ehe gingen sechs Kinder hervor. Viel Freude bereiten der Jubilarin die 13 Enkel- und die zwei Urenkelkinder. Paula Wenig ist seit vielen Jahren Mitglied beim VdK – Ortsverein und ist als sehr engagiertes Mitglied eine feste Stütze des Vereines. Sie ist ein sehr geselliger Mensch und gerne in Gesellschaft. Auch beim Frauenbund Bischofsmais ist Paula seit vielen Jahren Mitglied. Der regelmäßige Kirchgang zeugt von ihrem tief verwurzelten Glauben. Der Kreisgeschäftsführer und zweite Bürgermeister Helmut Plenk gratulierte ebenfalls ganz herzlich. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wurde der große Ehrentag mit einer wunderbaren musikalischen Umrahmung im Dorfgemeinschaftshaus in Hochdorf gefeiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Regina Maller.