Staatlich anerkannter Erholungsort
Touristinfo
Lage und Anreise
Ferienort Bischofsmais
Naturschönheiten
Sehenswürdigkeiten
Sommer
Winter
Informationen
Unterkünfte
Gästeehrungen
Aktuelles
B�rgerservice
suchen erweiterte Suche

Teufelstisch

Der Teufelstisch

Als "Teufelstisch" (901 m) wird eine sonderbare Felsformation bezeichnet, um die sich folgende Sage rankt:

Der Teufelstisch


Der Teufel kam gerade über Fahrnbach her. Da überfiel ihn ein starker Hunger. Weil er keinen Tisch mit sich hatte, was sich versteht, baute er schnell einen aus Steinbrocken. Schon war auch eine Mahlzeit daraufgezaubert, als von der Unterbreitenau herüber das Glashüttenglöcklein zwölf Uhr zu läuten anfing. Das konnte der Teufel nicht aushalten und flog durch die Luft davon.


Immer noch kannst du den steinernen Tisch sehen mit den Spuren, die der Teufel hinterlassen hat.

Der "Teufelstisch" ist über den Wanderweg Nr. 3 zu erreichen. Von dort aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Burgruine Weißenstein und die Kreisstadt Regen.

drucken versenden
 KONTAKT     IMPRESSUM

Webcam

Aktuelles WebCam bild
  Weitere Webcams

Bikepark

  Zu den Öffnungszeiten

Bayerwald-Ticket

GUTi Gästeservice Umwelt-Ticket

Facebook


Quartiersuche

Quartier online suchen und buchen
  Zimmerauskunft
  Anfragepool
  Pauschalenauskunft

Ortsprospekt


Ortsprospekt blätterbar
  Ortsprospekt öffnen

Wetter

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt!
 » Infos zum Newsletter

eCarsharing

E-WALD eCarsharing Bayerischer Wald
Lage und Anreise  | Ferienort Bischofsmais  | Naturschönheiten  | Sehenswürdigkeiten  |
Sommer  |
Winter  | Informationen  | Unterkünfte  | Gästeehrungen  | Aktuelles  |