80. Geburtstag Olga Heth

Frau Olga Heth, geborene Gabriel aus Hochbruck, konnte ihren 80. Geburtstag feiern. Sie wurde in Jägerwirth-Fürstenzell geboren und ist dort zusammen mit acht Geschwistern aufgewachsen. Nach dem Schulbesuch arbeitete die Jubilarin in verschiedenen Haushalten. Zusammen mit dem Mauerer Otto Heth schloss sie 1960 den Ehebund. Aus der glücklichen und harmonischen Ehe gingen zwei Kinder hervor. Inzwischen ist die Familie um sechs Enkelkinder angewachsen. Viele Jahre wohnte sie in München. Bereits 2004 ist ihr Ehemann Otto verstorben. Seit Mai 2018 wohnt die Jubilarin nun bei Ihrer Tochter Christine im alten Schulhaus in Hochbruck. Hier verwöhnt die leidenschaftliche Köchin die Familie und genießt ihr Hobbys. Zusammen mit der Familie und Freunden wurde der Ehrentag in der neuen Heimat gefeiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl  und Pater Slawomir Olech.