80. Geburtstag Riedl Lotte

Hochbruck. Frau Liselotte Riedl, geborene Graf, aus Hochbruck konnte ihren 80. Geburtstag feiern. Die Jubilarin ist in Seiboldsried geboren und mit vier Geschwistern aufgewachsen. Nach dem Schulbesuch in Hochbruck hat sie in Regen bei der Firma Vornehm eine Schneiderlehre absolviert. Später war sie noch viele Jahre in der Näherei Klimm in Bischofsmais beschäftigt. Zusammen mit dem Schreiner Konrad Riedl schloss sie 1959 den Ehebund. Das junge Paar erbaute sich 1958 in Hochbruck ein schmuckes Haus. Leider verstarb ihr Ehemann viel zu früh bereits im Jahre 2000. Aus der glücklichen und harmonischen Ehe gingen die Kinder Hermann, Liselotte, Monika und Doris hervor. Die Familie ist inzwischen auf neun Enkel- und vier Urenkelkinder angewachsen, auf die die Jubilarin sehr stolz ist. Das Haus wurde bereits vor längerer Zeit an Sohn Hermann übergeben. Die Jubilarin ist sehr stark im Glauben verwurzelt und so ist der Gottesdienstbesuch für sie selbstverständlich. Lotte Riedl ist gerne in Gesellschaft und wird von der Familie bestens umsorgt. Der Ehrentag wurde zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn gefeiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Pfarrer Alex Sseremba.