80. Geburtstag Rosa Dresely

Hochdorf. Frau Rosa Dresely, geborene Zellner, konnte bei guter Gesundheit ihren 80. Geburtstag feiern. Geboren und aufgewachsen ist sie zusammen mit acht Geschwistern in Dürrwies. Nach dem Schulbesuch in Hochbruck war Rosa Dresely in verschiedenen Haushalten und der Firma Triumph tätig. Zusammen mit Michael Dresely aus Hochdorf schloss sie 1965 den Bund der Ehe. Bereits 1966 übernahm das junge Paar das elterliche Anwesen.  Aus der harmonischen und glücklichen Ehe gingen drei Töchter und ein Sohn hervor. Viel Freude bereiten der Jubilarin die neun Enkel- und ein Urenkelkind. Ein schwerer Schicksalsschlag war der frühe Tod von Ehemann Michael, der bereits 1973 plötzlich verstarb. Mit viel Fleiß und Zuversicht musste Rosa neben der pflegebedürftigen Schwiegermutter dann auch die Familie alleine versorgen. Die Kinder danken es der Mutter und unterstützen diese bestens. Das Anwesen ist mittlerweile an Sohn Michael und seine Familie übergeben. Mit ihrem Hobby, dem Stricken von Socken, ist sie weitum bekannt. In ihrer besten Zeit strickte sie bis zu 100 Paar Socken, die wegen ihrer Qualität hoch geschätzt waren. Auch heute noch strickt sie gerne, wenn nun auch weniger und hauptsächlich für die Familie und Freunde. Auch die Gartenarbeit bereitet ihr viel Freude. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wurde der Ehrentag gefeiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Pfarrer Paul Ostrowski.