85. Geburtstag Jakob Brunnbauer

Jakob Brunnbauer aus Fahrnbach konnte seinen 85. Geburtstag feiern. Geboren wurde er in Fahrnbach, wo er zusammen mit zwei Geschwistern aufgewachsen ist. Die Schule besuchte er in Bischofsmais, und beim Kernschuster in Bischofsmais erlernte Jakob das Schusterhandwerk. Nach der Lehre wurde er Einschaler bei verschiedenen Baufirmen im Münchner Raum und war wegen seines Könnens und seiner freundlichen Art ein geschätzter Kollege und Mitarbeiter bis zu seinem Renteneintritt. In München lernte er auf der Theresienwiese seine Frau Helga kennen und bereits 1964 wurde geheiratet. Zusammen mit seiner Frau Helga übernahm er das landwirtschaftliche Anwesen der Eltern in Fahrnbach. Aus der Ehe gingen die Töchter Brigitte, Helga und Irmgard hervor, die mit ihren Familien in der direkten Nachbarschaft leben. Die fünf Enkel- und die drei Urenkelkinder sind die große Freude des Jubilars. Seit einigen Jahren ist er auf den Rollstuhl  angewiesen und wird von seiner Ehefrau Helga und der ganzen Familie bestens versorgt und unterstützt. Oft sieht man den Jubilar mit seiner Frau Helga bei den Spaziergängen rund um Fahrnbach. Zu seinem Ehrentag gratulierten die Familie, Freunde und Nachbarn. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten H.H. Pfarrer Paul Ostrowski und Bürgermeister Walter Nirschl.