85. Geburtstag Mader Theodolinde

Bischofsmais. Linerl Mader, geborene Hartl, konnte bei guter Gesundheit ihren 85. Geburtstag feiern. Geboren wurde sie in Hochdorf, wo sie zusammen mit einer Schwester aufgewachsen ist. Nach dem Schulbesuch in Hochbruck erlernte sie den Beruf des Herrenschneiders.  Nach der Eheschließung mit Alois Mader aus Bischofsmais bezog das junge Paar das neue Haus in der Hauptstrasse. Aus der Ehe gingen die Kinder Alois und Gisela hervor. Schwere Schicksalsschläge waren für die Jubilarin der frühe Tod von Ehemann Alois im Jahre 2000, auch Sohn Alois verstarb bereits 2009. Trotz dieser bitteren Zeit hat sie den Lebensmut nicht verloren und ist wegen ihrer Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sehr beliebt. Tochter Gisela mit Familie und die fünf Enkelkinder unterstützen die Jubilarin bestens. Auch das erste Urenkelkind bereitet ihr sehr viel Freude. Linerl Mader ist seit über 65. Jahren Mitglied beim Heimat- und Volkstrachtenverein Hirmonstaler und hat für den Verein die Tracht über viele Jahrzehnte hinweg geschneidert und angefertigt. Auch heute ist die Näherei noch ihr großes Hobby. Seit vielen Jahren ist sie auch Mitglied beim VdK Bischofsmais. Die Jubilarin ist am öffentlichen Leben sehr interessiert und besucht sehr viele Veranstaltungen. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wurde der Ehrentag bei bester Bewirtung im Waidlerstüberl gefeiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten stellvertr. Landrat und 2. Bürgermeister Helmut Plenk und Pfarrer Pater Paul Ostrowski.