90. Geburtstag Rosa Dachs

Fahrnbach. Frau Rosa Dachs, geborene Bielmeier, die ehemalige Gastwirtin aus Fahrnbach, konnte bei guter Gesundheit ihren 90. Geburtstag feiern. Geboren wurde die Jubilarin in Neunußberg, wo sie zusammen mit sieben Geschwistern aufgewachsen ist. Nach dem Schulbesuch in Schönau erlernte sie den Beruf der Verkäuferin im Lebensmittelgeschäft Berger in Regen. Hier lernte Rosa Dachs auch den Land- und Gastwirt Josef Dachs aus Fahrnbach kennen und lieben. Nach der Hochzeit 1952 übernahm das junge Paar die Land- und Gastwirtschaft in Fahrnbach. Bald war der Gasthof weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Ehemann Josef war ein bekannter Musiker und so ergab es sich, dass viele Musiker im Gasthaus Dachs einkehrten. Die Jubilarin war über 50 Jahre mit Leib und Seele Gastwirtin. Für den Burschenverein Fahrnbach hat sie das Amt der Fahnenmutter übernommen. Aus der glücklichen und harmonischen Ehe mit Ehemann Josef gingen die Töchter Roswita und Anita hervor. Die Familie ist auf vier Enkel- und neun Urenkelkinder angewachsen, die der Jubilarin viel Freude bereiten. Auch von schweren Schicksalsschlägen wurde sie nicht verschont. Ehemann Josef verstarb bereits 1991 und Enkelsohn Markus verunglückte 1994 tödlich. Trotz dieser harten Schicksalsschläge hat sie ihren Humor und  die Freude am Leben nicht verloren. Gerne ist sie auch heute noch in Gesellschaft. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wurde der Jubeltag im Hotel „Bodenmaiser Hof“ von Tochter Anita in Bodenmais bei bester Bewirtung gefeiert. Der Burschenverein Fahrnbach gratulierte der Fahnenmutter mit einer großen Abordnung. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Pfarrer Paul Ostrowski.