Bischofsmaiser St. Hermann Apotheke bietet Selbsttest-Aktion an

Getestet wird im örtlichen Baderhaus ab dem 03 Mai

Bischofsmais. Coronaschnelltests werden nun auch ab kommendem Montag, 03. Mai, von der St. Hermann-Apotheke im Bischofsmaiser Baderhaus angeboten. 1. Bürgermeister Walter Nirschl ist es gelungen, fachkundiges Personal der St. Hermann Apotheke loszueisen, damit die Bischofsmaiser Bürger sich kostenlos mit Coronaschnelltests testen können.

Apotheker Dr. Christoph Schweiger ist nach Klärung der Örtlichkeit und der Zeiten zuversichtlich, damit eine kundenfreundliche und ortsnahe Möglichkeit anbieten zu können. Der Service der St. Hermann-Apotheke für diese Bürgertests im Baderhaus erfordert eine vorherige Buchung unter www.apotheke-bischofsmais.de, bei einer Verhinderung auch gerne telefonisch unter Tel. 09920/8241.

In der Auftaktwoche vom 03. Mai bis 07. Mai gibt es folgende Testzeiträume:  Montag und Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr/ Mittwoch bis Freitag 07.00 bis 08.30 Uhr. Ab dem 10. Mai wird dann täglich von 07.00 bis 08.30 Uhr von Montag bis Freitag getestet.

Je nach Inanspruchnahme der Termine sind auf Dauer dann auch erweiterte Buchungszeiten vorstellbar. Die Ergebnisse werden innerhalb von 20 Minuten testiert und können dann als „Ausweis“ gegenüber Behörden, Einrichtungen oder Geschäften verwendet werden.

1. Bürgermeister Walter Nirschl dankt Apotheker Dr. Christoph Schweiger und seinem gesamten Team und freut sich, dass die St. Hermann-Apotheke diesen Service für die Bürger anbietet. Gerade in den schwierigen Zeiten von Corona sind solche Maßnahmen und Angebote gefordert, in Bischofsmais wurden sie jetzt umgesetzt.

Durch die beengten Parkmöglichkeiten am Baderhaus ist es ratsam die Parkplätze am Rathaus zu nutzen.

Bild von links nach rechts: Ingrid Pscheidt, Ruth Klimmek, Bürgermeister Walter Nirschl, Melanie Riedl, Larissa Stieber