Filmnachmittag der Senioren

Senioren auf Zeitreise

Unterhaltsamer Nachmittag mit Filmen aus vier Jahrzehnten

Bischofsmais: Zu einem Filmenachmittag haben die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Bischofsmais, Aloisia Pledl, und Emma Rothammer, Seniorenbeauftragte der Pfarrgemeinde Bischofsmais eingeladen.

Aloisia Pledl begrüßte die Besucher im vollbesetzten Pfarrsaal in Bischofsmais. Ihr Gruß galt auch Franz Füller und Manfred Kraus, die an diesem Nachmittag für den unterhaltsamen Teil sorgten. Nach einem gemütlichen Kaffeeklatsch mit Torten und Kuchen verdunkelte sich der Saal und Franz Füller nahm die Senioren mit auf einen Streifzug durch die verschiedensten Aktivitäten der Gemeinde. Gute Unterhaltung boten die Filme von Faschingszügen, Faschingshochzeiten, Vereinsjahrtagen und diversen Festveranstaltungen. So mancher Zuschauer erkannte sich selbst wieder, und konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Auch bei den Filmen „Köpfe, Köpfe, Köpfe“ oder „Gesichter“ kamen Erinnerungen an längst verstorbene, jedoch allen gut bekannte Personen wieder auf. Am Ende der Filmvorführungen gab es großen Applaus und ein unterhaltsamer Nachmittag mit Zeitreise in die Vergangenheit ging zu Ende. Aloisia Pledl bedankte sich mit einem Präsent bei Franz Füller und Manfred Kraus für ihre Bemühungen und verabschiedete sich mit dem Wunsch, beide bei einer ähnlichen Veranstaltung wieder begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Foto: Aloisia Pledl