Goldene Hochzeit Christa und Jakob Loibl

Auf 50 glückliche und harmonische Ehejahre können Christa und Jakob Loibl aus Großbärnbach zurück schauen. Jakob Loibl ist in Großbärnbach geboren und wuchs zusammen mit drei Geschwistern auf. Nach dem Schulbesuch in Bischofsmais erlernte er den Beruf des Installateurs bei der Firma Schreiner in Regen. Später wechselte er bis zum wohlverdienten Ruhestand nach Deggendorf zur Firma Stangl, heute Caverion, wo er wegen seines Fleißes und seinem fachlichen Wissen bei den Kollegen und der Firmenleitung hochgeschätzt war. Christa Loibl, geborene Zaglauer, wurde in Fahrnbach geboren und wuchs zusammen mit sechs Geschwistern auf. Nach dem Schulbesuch in Bischofsmais war sie viele Jahre als Näherin bei der Firma Klimm beschäftigt. Nachdem sich das junge Paar kennengelernt hat, stand für beide bald fest, dass sie den weiteren Lebensweg gemeinsam gehen wollen. Am 18.Januar 1969 wurde das Paar von Bürgermeister Oswald standesamtlich und von Kaplan Hans Schiermeier kirchlich getraut. Es war ein richtiger Wintertag mit Schneefall, und so zog das Brautpaar, wie es damals üblich war, zu Fuß mit der jeweiligen Verwandtschaft, getrennt nach Bischofsmais. Die Hochzeitsfeier fand unter der Leitung von Hochzeitslader Josef Kollmer im Gasthaus Hollmayr statt. Das junge Paar baute sich im elterlichen Anwesen in Großbärnbach eine Wohnung aus und übernahm später das Anwesen. Während Ehemann Jakob viel auf auswärtigen Baustellen unterwegs war, versorgte Christa die Familie und war noch in verschiedenen Betrieben als geschätzte Mitarbeiterin im Haushalt tätig. Aus der Ehe gingen die Kinder Karin, Michaela und Jakob hervor, die mit ihren Familien im näheren Umkreis leben. Die vier Enkelkinder sind der ganze Stolz des Jubelpaares. Beide haben viele gemeinsame Interessen und sind seit vielen Jahren im Trachtenverein, der Feuerwehr Bischofsmais und noch weiteren Vereinen sehr engagiert tätig und dabei wegen der offenen und freundlichen Art sehr beliebt. Der Ehrentag wurde zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wieder im Gasthaus Hollmayr gefeiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und der Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Pfarrer Paul Ostrowski.