Goldene Hochzeit Ingrid und Heinz Weber

Auf 50 Jahre glückliche und harmonische Ehejahre können Ingrid und Heinz Weber aus Ritzmais zurück blicken. Heinz Weber ist in Ritzmais geboren und zusammen mit einer Schwester aufgewachsen. Nach dem Schulbesuch in Hochbruck hat er in Regen eine Ausbildung zum Gas- Wasserinstallateur absolviert. Bereits 1967 hat er die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt und den elterlichen Betrieb übernommen. Von 1967 bis zum Jahr 2005 war er als hochgeschätzter Wasserwart für die Gemeinde Bischofsmais im Einsatz. Ingrid Weber, geborene Niedermeier, wurde in Ginselsried geboren und ist zusammen mit zwei Geschwistern in Wolfersbach aufgewachsen. Nach der Schulzeit in Hochbruck hat Ingrid in Regen als Näherin gearbeitet. Kennengelernt haben sich beide als Ehemann Heinz im Hause Niedermeier einen Auftrag ausführte. Bald war für beide klar, dass sie den weiteren Lebensweg gemeinsam gehen wollen. Am 19.10.1968 wurde dann geheiratet. Das junge Paar wurde vom damaligen Kaplan Schiermeier getraut. Unter der Leitung von Hochzeitslader Karl Ebner wurde die Hochzeit im Gasthaus Hollmayr gefeiert. Aus der Ehe gingen die Kinder Martina, Andrea und Michael hervor, die mit ihren Familien im nahen Umkreis leben. Fünf Enkelkinder sind dazu gekommen und sind der Stolz des Jubelpaares. Der Zusammenhalt in der Familie ist sehr groß und herzlich. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wurde der Ehrentag gefeiert. Als besonderes Geschenk wurde das Ehepaar an ihrem Jubeltag von Kutscher Alois Augustin in der offenen Kutsche chauffiert. Die besten Wünsche der Gemeinde und Pfarrei überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl und Edith Jarosch.