Rennläufer des SC Bischofsmais sind die zwei neuen alpinen Landkreismeister 2019

Lisa Maria Reith und Martin Niedermeier, beide vom SC Bischofsmais, waren die schnellsten Rennläufer aus dem Landkreis Regen und wurden somit die neuen alpinen Landkreismeister des Landkreises Regen 2019.

Die Zeitschnellsten bei der offenen alpinen Landkreismeisterschaft waren Julia Hübert und Lius Schönberger vom FC Chammünster.

Der Schiclub Bischofsmais hatte am vergangenen Wochenende zur 2. offenen alpinen Landkreisskimeisterschaft  eingeladen, die unter der Schirmherrschaft von Frau Landrätin Rita Röhrl stand. Der Landkreis hatte dazu zwei Pokale für die Landkreismeister ausgelobt.
Dabei handelte es sich um ein Skirennen (Riesenslalom) für Jedermann (kein Startpass erforderlich) mit einem Durchgang. Die Wettkampfstrecke der Familienabfahrt mit einer Länge von 820 m) am Geißkopf war für alle 142 gemeldeten Starter aufgrund der flüssigen  Kurssetzung bei Neuschnee und 25 Richtungstoren gut zu bewältigen (Start ab Steilhangkante bei 1025 m, Ziel bei 835 Höhenmeter). Für alle Klassensieger (Pl.1-3) gab es Pokale sowie für Pl.1-5 Siegerurkunden des SC Bischofsmais. Die Siegerehrung wurde vom stellvertretenden Landrat Helmut Plenk sowie dem 1. und 2. Vors. des Schiclub Bischofsmais, Günther Eder  und Wolfgang Niedermeier, durchgeführt. Die Veranstaltung konnte unfallfrei durchgeführt werden, so dass die Bereitschaft der Bergwacht Deggendorf nicht eingreifen brauchte. Für die Rennläufer wurden verbilligte Liftkarten von der Liftverwaltung Geißkopf  zur Verfügung gestellt.
Die Ergebnisse:
U8W: 1. Cassandra Simon, FC Chammünster,1.04,47, 2. Franziska Pfisterer, SV Mietraching, 1.11,66, 3. Anna Kollmeier, SC Bodenmais, 1.17,51, 4. Nina Vieth, SC Oberried-Riedlberg, 1.21,97, 5.  Annika Kerscher, SC Dingolfing, 1.26,07.
U8M: 1. Leo Bachmaier, FC Rinchnach 1.01,77, 2. Anton Poller, Ski-Plus Straubing, 1.09,37, 3. Maximilian Huber, Ski Plus Straubing, 1.09,71, 4. Jason Simon, FC Chammünster, 1.10,38,  5. Jeremy Simon, FC Chammünster, 1.11,84.
U9W: 1. Veronika Wittenzellner, WSV Patersdorf, 59,89, 2. Lea Weidl, SC Langfurth, 1.00,81, 3. Emma Lippl, Schiclub Bischofsmais, 1.05,41, 4. Antonia Haberl, Ski Plus Straubing, 1.07,38, 5. Franziska Hirsch, WSV Patersdorf, 1.13,42.
U9M: 1. Levi Ammer, Ski Plus Straubing, 1.03,15, 2. Connor Simon, FC Chammünster, 1.04,70, 3. Samuel Weiherer, Schiclub Bischofsmais, 1.04,82
U10W: 1. Kiara Simon, FC Chammünster, 59,38, 2. Laurine Altenburger, SC Bodenmais, 1.04,43, 3. Valentina Köck, SC Reichenberg, 1.06,97, 4. Florina Kellner, SC Großberg, 1.46,65.
U10M: 1. Felix Hüttinger, SV Mietraching, 50,83, 2. Timo Mann, SC Großberg, 51,15, 3. Jakob Ranzinger, FC Reichenberg, 58,70, 4. Paul Jung, SC Oberried-Riedelberg, 1.03,56, 5. Peter Jung, SC Oberried-Riedelberg, 1.09,60.
U11W: 1. Anna Kopp, SC Frauenau, 48,40 (Kinderbestzeit weiblich), 2. Sarah Naglmeier, SC Reichenberg, 50,78, 3. Julia Hecht, FC Chammünster, 50,84, 4. Anna Naglmeier, SC Reichenberg, 52,20, 5. Vikoria Miltschitzky, SC Dingolfing, 56,56.
U11M: 1. Marius Münch, FC Chammünster, 50,46, 2. Elias Weiherer, Schiclub Bischofsmais, 52,03, 3. Elias Ammer, Ski Plus Straubing, 1.01,18.
U12W: 1. Marie Pfisterer, SV Mietraching, 52,79, 2. Antonia Buchner, SC Dingolfing, 56,80, 3. Marina Löffler, Schiclub Bischofsmais, 58,56, 4. Lisann Altenburger, SC Bodenmais, 59,11, 5. Teresa Kaufmann, SC Zwiesel, 59,15.
U12M: 1. Jonas Huber, SC Dingolfing, 50,40 (Kinderbestzeit männlich), 2. Timo Killinger, SC Frauenau, 50,85, 3. Max Wittenzellner, WSV Patersdorf, 53,35, 4. Thomas Miltschitzky, SC Dingolfing, 53,59, 5. Connor Buchalla, SC Großberg, 55,47.
SchülerU14W: 1. Veronika Raab, FC Chammünster, 46,62, 2. Nina Scheifele, SC Reichenberg, 47,04, 3. Sophie Achatz, SC Oberried-Riedlberg, 48,73, 4. Lea Löffler, Schiclub Bischofsmais, 49,33, 5. Fabienne Buchecker, SC Langfurth, 49,41.
Schüler14M: 1. Leo Schönberger, FC Chammünster, 45,09, 2. Philip Hüttinger, SV Mietraching, 45,76, 3. Ludwig Weindl, SC Neukirchen, 46,13, 4. Franz Buckecker, SC Langfurth, 46,62, 5. Florian Biermeier, WSV Patersdorf, 46,85.
Schüler16W: 1. Julia Hübert, FC Chammünster, 44,45 (Bestzeit Damen), 2. Leonie Multerer, SV Lohberg, 45,86, 3. Julia Hof, Schiclub Bischofsmais, 47,85, 4. Mareike Killinger, SC Frauenau, 47,96, 5. Elisa Spangler, SC Großberg, 48,43.
Schüler16M: 1. Luis Schönberger, FC Chammünster, 42,10 (Bestzeit Herren), 2. Luca Draxinger, Schiclub Bischofsmais, 43,69, 3. Stefan Fuss, TSV Regen, 43,94, 4. Alexander Breit, SV Mietraching, 44,18, 5. Bastian Baier, ASV Arrach, 46,37.
Damen31: Alina Simon, FC Chammünster, 50,88, 2. Miriam Neubert, SC Neukirchen, 52,53.
Damen21: Lisa-Maria Reith, Schiclub Bischofsmais, 45,37 (Landkreisbestzeit Damen), 2. Franziska Ries, FC Chammünster, 45,91, 3. Sabrina Wunsch, Schiclub Bischofsmais, 46,14, 4. Hannah Kaufmann, SC Zwiesel, 46,20, 5. Alicia Hägele, FC Chammünster, 48,51.
Herren 61: Heinz Schönbrunner, DJK St. Oswald, 45,62, 2. Rudolf Neumüller, MDSC Plattling, 46,60.
Herren51: 1. Sigi Zistler, FC Chammünster, 44,31, 2. Georg Ranzinger, SC Langfurth, 45,89, 3. Dietmar Helmbrecht, WSV Bernried, 46,48, 4. Karl Helmbrecht, WSV Bernried, 47,98, 5. Gerhard Bayerer, WSV Patersdorf, 52,33.
Herren41: Paul Brückl, FC Chammünster, 43,49, 2. Manfred Naglmeier, SC Reichenberg, 45,30, 3. Manfred Mark, WSV Rabenstein, 45,48, 4. Wolfgang Madl, SV Bischofsreut, 45,58, 5. Andras Wolf, SC Großberg, 46,72.
Herren21: Martin Niedermeier, Schiclub Bischofsmais, 42,65 (Landkreisbestzeit Herren), 2. Felix Niedermeier, Schiclub Bischofsmais, 43,87, 3. Felix Krotlinski, FC Chammünster, 43,90.
Jugend21M: 1. Roman Baier, ASV Arrach, 44,56, 2. Tobias Hägele, FC Chammünster, 46,18.

                   

(Bild 1: Landkreismeister Lisa Maria Reith und Martin Niedermeier erhalten aus den Händen von stellvertr. Landrat Helmut Plenk und dem 1. Vors. Günther Eder den Ehrenpokal des Landkreis Regen,  Bild 2: Gesamtbild Pokalgewinner der Wertungsklassen).