Seniorennachmittag Herbst 2018

Wie die Zeit vergeht

 

Wo sind sie hingekommen, die letzten zehn Jahre? Das fragten sich viele Senioren.

Rückschau halten, dazu hatte der Seniorenbeirat aus Bischofsmais in das Gasthaus Hollmayr eingeladen. Die Seniorenbeauftragte Aloisia Pledl, konnte Bürgermeister Walter Nirschl, die Mitglieder des Seniorenbeirates und interessierte Bürger begrüßen. Herr Nirschl bedankte sich im Namen der Gemeinde beim gesamten Seniorenbeirat für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden und betonte wie wichtig gerade in der heutigen Zeit das freiwillige Engagement für die Gesellschaft ist. Für jedes Mitglied überreichte er ein Geschenk. Aloisia Pledl schloss sich dem Dank an und betonte das gute Miteinander in der Runde. Ebenso bedankte sie sich bei den Senioren für ihr Kommen und Treue. Denn was nützte das ganze Angebot an Veranstaltungen, wenn sie nicht angenommen würden. Sie betonte noch, nicht zuzulassen, dass das Älterwerden so negativ behaftet ist. Wer leben will, wird jeden Tag älter, von Geburt an. Zudem erinnerte sie an die bevorstehende Wahl und forderte die Besucher auf, daran teilzunehmen.

Nach der Kaffeepause zeigte Hermann Pledl noch Fotos von den Aktivitäten der vergangenen zehn Jahre. So manche erkannten sich auf den Bildern und erinnerten sich an die Ausflüge, Vorträge usw . Zum Schluss gab es für die Seniorenbeauftragte noch eine Überraschung von den Mitgliedern des Seniorenbeirates.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Fotos: Aloisia Pledl