Aktuelles

Gipfel Genuss Wanderung von Bischofsmais nach Greising am 19.05.2019

WANDERN VON BISCHOFSMAIS NACH DEGGENDORF über die Hausberge Breitenauriegel und Dreitannenriegel und das Hochmoor der Oberbreitenau. Start ist am Kurpark Bischofsmais, das erste Ziel ist die St.-Hermann-Kirche. Bei einer Führung lernen Sie die wohl den ältesten Wallfahrtsort im Bayerischen Wald kennen. Entlang des Geißkopfes wandern wir über die Degenhardt-Kapelle zur Oberbreitenau. Ab dem Bergwirtshaus Landshuter […]

Weiterlesen

Rennläufer des SC Bischofsmais sind die zwei neuen alpinen Landkreismeister 2019

Lisa Maria Reith und Martin Niedermeier, beide vom SC Bischofsmais, waren die schnellsten Rennläufer aus dem Landkreis Regen und wurden somit die neuen alpinen Landkreismeister des Landkreises Regen 2019. Die Zeitschnellsten bei der offenen alpinen Landkreismeisterschaft waren Julia Hübert und Lius Schönberger vom FC Chammünster. Der Schiclub Bischofsmais hatte am vergangenen Wochenende zur 2. offenen […]

Weiterlesen

Die zweite Stufe des Glasfaserausbaues in der Gemeinde Bischofsmais ist fertig gestellt

Insgesamt 19 neue Netzverteiler, 40 km Glasfaserkabel und 7 km Grabungsarbeiten wurden im Zuge der  Ausbaustufe 2 der Breitbandversorgung in der Gemeinde Bischofsmais neu errichtet. Der Glasfaserausbau für rund 390 Haushalte in Bischofsmais sowie in den Ortsteilen Birkenthal, Bischofsmais – Nord, Burggrafenried, Dietichsmais, Doppelmühle, Dürrwies, Hermannsriederstraße, Hochdorf, Käsermühl, Kleinbärnbach, Langbruckmühle, Regenerstraße, Ritzmaisersäge, St. Hermann, Scheibe, […]

Weiterlesen

St. Hermann Kirchweihen am 10. und 24. August 2018; Eine der bedeutendsten Kirchweihfeste Ostbayerns

Bischofsmais. Die erste St.-Hermann-Kirchweih des Jahres findet heuer am Freitag, 10. August, in Bischofsmais statt. Ihren Ursprung hat die St. Hermann-Kirwa, wie sie weitum genannt wird (Hl. Laurentius 10.08. und Bartholomäus am 24. August) im Mittelalter. Dem Wasser der Hermann-Quelle werden Heilkräfte nachgesagt, deshalb pilgern auch heute noch Wallfahrer aus Windberg und Niederwinkling nach Bischofsmais. […]

Weiterlesen