Aktuelles

Die zweite Stufe des Glasfaserausbaues in der Gemeinde Bischofsmais ist fertig gestellt

Insgesamt 19 neue Netzverteiler, 40 km Glasfaserkabel und 7 km Grabungsarbeiten wurden im Zuge der  Ausbaustufe 2 der Breitbandversorgung in der Gemeinde Bischofsmais neu errichtet. Der Glasfaserausbau für rund 390 Haushalte in Bischofsmais sowie in den Ortsteilen Birkenthal, Bischofsmais – Nord, Burggrafenried, Dietichsmais, Doppelmühle, Dürrwies, Hermannsriederstraße, Hochdorf, Käsermühl, Kleinbärnbach, Langbruckmühle, Regenerstraße, Ritzmaisersäge, St. Hermann, Scheibe, […]

Weiterlesen

St. Hermann Kirchweihen am 10. und 24. August 2018; Eine der bedeutendsten Kirchweihfeste Ostbayerns

Bischofsmais. Die erste St.-Hermann-Kirchweih des Jahres findet heuer am Freitag, 10. August, in Bischofsmais statt. Ihren Ursprung hat die St. Hermann-Kirwa, wie sie weitum genannt wird (Hl. Laurentius 10.08. und Bartholomäus am 24. August) im Mittelalter. Dem Wasser der Hermann-Quelle werden Heilkräfte nachgesagt, deshalb pilgern auch heute noch Wallfahrer aus Windberg und Niederwinkling nach Bischofsmais. […]

Weiterlesen

Waldferiendorf Dürrwies im Sternetaumel – Erneute DTV-Sterne-Klassifizierung durch die ARBERLAND REGio GmbH

Zwei Mal fünf und fünf Mal vier Sterne des „Deutschen Tourismusverbandes“ – eine hervorragende Bilanz für das „Waldferiendorf Dürrwies“ bei Bischofsmais. Anlässlich der feierlichen Urkundenverleihung ließen es sich Tourismusreferentin Susanne Wagner und das Klassifizierungsteam der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH nicht nehmen, Geschäftsführerin Sabine Weyermann persönlich zu ihrem Erfolg zu gratulieren. Nur einen Kilometer von der […]

Weiterlesen

Vorstandssitzung des Kreisverbandes Regen des Bayerischen Gemeindetages

Bischofsmais. Nach der Begrüßung durch Gastgeber Walter Nirschl übernahm der Arnbrucker Bürgermeister und Vorsitzende Hermann Brandl die Sitzungsleitung. Die Terminplanung für das Jahr 2017 stand dabei im Mittelpunkt. Im Kalenderjahr 2017 beabsichtigt man die Durchführung von vier Kreisverbandsversammlungen in Bischofsmais, Kirchberg und Drachselsried. Die Bürgermeister würden es begrüßen wenn diese Versammlungen wieder zeitgleich mit den […]

Weiterlesen

Mehr Geldmittel vom Freistaat für die Kanalarbeiten im Feriendorf Dürrwies

Dr. Albin Schramm und Hermann Pledl vom Wasserwirtschaftsamt Deggendorf überbrachten Bürgermeister Walter Nirschl eine freudige Nachricht. Für die Neuverlegung der Ortskanalisation im Feriendorf Dürrwies erhält die Gemeinde Bischofsmais um 44.920,93 Euro mehr Zuwendung als gedacht. Beim Zuschußantrag für die Ortskanalisation in Dürrwies wurden der Gemeinde 71.150,70€ als Zuwendung in Aussicht gestellt.

Weiterlesen